Corona-Hinweise zu Gemeindegruppen und Kreisen, Besuchen, Bestattungen, ...

Liebe Gemeindeglieder unserer Kirchgemeinden, liebe Interessierte,

wir sind dankbar, dass sich aufgrund der momentanen Inzidenzen im Erzgebirgskreis Gruppen und Kreise in unseren Gemeinden treffen können und Gottesdiensten vor Ort stattfinden. Wichtig ist dabei, auf die jeweils gültigen Hygieneregeln zu achten.

Dabei gilt grundsätzlich:

- Kontakterfassung durch Teilnahmelisten oder Karten

- Mund-Nase-Schutz ist zu tragen (außer für Sprechende/Handelnde)

- Abstände zwischen Personen aus unterschiedlichen Hausständen

(Nehmen Sie bitte nur an Veranstaltungen und Gottesdiensten teil, wenn Sie keine ansteckenden Krankheiten haben. Eine Anwendung der 3-G-Regel oder eine Pflicht zum Nachweis gibt es in unseren Gemeinden nicht.)

 

Unsere Gemeindeveranstaltungen betreffend gilt derzeit:

> Gottesdienste & Andachten finden in unseren Kirchgemeinden Burkhardtsdorf, Eibenberg-Kemtau und Meinersdorf statt (siehe Termine/Gottesdienste). 

> Mit Beginn des Schuljahres finden auch wieder Christenlehre- und Konfirmandentreffen vor Ort statt. Die Zeiten erfahren sie im Pfarramt unter 03721/23043.

> Die Pfarramtskanzleien sind zu den üblichen Öffnungszeiten erreichbar.

> Bestattungen und Trauerfeiern (und andere Kasualien, wie Taufen und Trauungen) sind möglich und werden konkret auf der Homepage der Landeskirche beschrieben. Zudem ergeben sich entsprechend der Raumgröße ggf. Einschränkungen der Besucherzahl in den Feierhallen und Kirchen. Konkrete Hinweise erhalten Sie in den jeweiligen Pfarrämtern. Alle Teilnehmenden werden in Listen eingetragen, die dem Datenschutz unterliegen und nach Ablauf einer vierwöchigen Frist vernichtet werden.

> Besuche und Gottesdienste in den Seniorenheimen müssen leider weiterhin ausgesetzt werden.

> Auch Besuche bei Senioren zum Geburtstag o. ä. können ggf. nicht oder eingeschränkt persönlich erfolgen. Der Besuchsdienst bemüht sich zudem um alternative Lösungen (Karten oder Telefonate). Nutzen Sie bitte auch unser Andachtstelefon: 03721 / 33 999 23.

> Seelsorgerliche Gespräche sind jederzeit - ggf. auch telefonisch - möglich. Bitte melden Sie sich dazu gern in den Pfarramtskanzleien oder direkt bei Pfr. Markus Großmann.

 

Auch in den kommenden Wochen gilt es wieder besonders abzuwägen zwischen Gelassenheit und Gottvertrauen sowie Rücksichtnahme und Nächstenliebe. Gott schenke uns dazu seine Weisheit!

Offizielle und aktuelle Informationen der Landeskirche (sowie der aktuellste Orientierungsplan) sind abrufbar unter: https://engagiert.evlks.de/mitteilungen/zum-umgang-mit-der-coronavirus-pandemie/

 

Aktuelle Informationen zur weiteren Entwicklung geben wir an dieser Stelle und durch Aushänge bekannt.

Herzliche Segensgrüße,

                   Ihr Pfr. Markus Großmann