Dez. 2021 - Corona-Hinweise zu Präsenz- und Online-Gottesdiensten

> Verkürzte Gottesdienste & Andachten mit instrumentaler und stiller Besinnung finden in unseren Kirchgemeinden Burkhardtsdorf, Eibenberg-Kemtau und Meinersdorf weiterhin statt (siehe Termine / Gottesdienste). Es gilt ausgehend von der aktuellen sächsischen Corona-Verordnung (§18) die 3G-Regel. Wichtig ist dabei, auf die jeweils gültigen Hygieneregeln zu achten. Wenngleich wir als Kirche für jeden stets offene Türen haben möchten, bitten wir Sie jedoch zum Schutz aller folgende Regeln, um die die Landeskirche in Abstimmung mit staatlichen Stellen lange gerungen hat, zu beachten:

- Nehmen Sie bitte nur an Gottesdiensten teil, wenn Sie gesund sind.

- Am Eingang wird durch einen Kirchner (oder einen Aushang) die Kontrollfrage zum 3G-Nachweis (Geimpft, Genesen oder Getestet) gestellt werden, die Sie bitte zunächst mündlich bestätigen. (Haben Sie bitte Ihren Nachweis dabei.) Tragen Sie den 3G-Nachweis dann selbstständig auf der Ihnen ausgehändigten oder ausliegenden Kontakt- und Teilnehmerkarte ein und bestätigen Sie diesen mit Ihrer Unterschrift. (Die ausgefüllten Karten können gefaltet werden, sie unterliegen dem Datenschutz und werden nach Ablauf einer vierwöchigen Frist vernichtet.)
Ein selbstdurchgeführter Schnelltest ist bis 15 min vor Beginn des Gottesdienstes am Eingang der Kirche möglich und wird bereitgestellt, es kann auch ein entsprechender Nachweis mitgebracht werden.

- Eine FFP2-Maske als Mund-Nase-Schutz ist zu tragen (außer für Sprechende/Handelnde).

- Abstände zwischen Personen aus unterschiedlichen Hausständen sind unbedingt einzuhalten, auch vor und nach dem Gottesdienst.

> Die LichtZeit-Gottesdienste werden als Livestream angeboten. Für alle Mitwirkenden ist ein 3G-Nachweis wie bei den Gottesdiensten erforderlich (siehe oben).

Unsere Online-Gottesdienste finden Sie hier.
Diese Gottesdienste sind auch noch einige Tage danach abrufbar.

Offizielle und aktuelle Informationen der Landeskirche sind abrufbar unter:

https://engagiert.evlks.de/mitteilungen/zum-umgang-mit-der-coronavirus-pandemie/